Profilbild Sven Bittenbinder

Sven Bittenbinder

Sven Bittenbinder ist Doktorand am Lehrstuhl f├╝r Wirtschaftsinformatik, insbesondere IT f├╝r die alternde Gesellschaft, an der Universit├Ąt Siegen. Er arbeitet auf dem Gebiet der barrierefreien Software und wie man Unternehmen und die ├ľffentlichkeit sensibilisieren und unterst├╝tzen kann, um vulnerable Gruppen im Alltag und bei der Nutzung neuer Technologien einzubeziehen.

Mehr Informationen ├╝ber IT f├╝r die alternde Gesellschaft oder Sven Bittenbinder

Jana-Sophie Effert

Jana-Sophie Effert ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl f├╝r Arbeit, Inklusion und Technik an der Technischen Universit├Ąt Dortmund. Mit einem Hintergrund in Psychologie und einem Schwerpunkt auf Human Factors arbeitet sie derzeit vor allem an der menschzentrierten Gestaltung inklusiver Arbeitssysteme. Der Fokus liegt dabei auf der Einbindung von Menschen mit Behinderungen in den Entwicklungsprozess von Arbeitssoftware.

Profilbild Claudia M├╝ller

Claudia M├╝ller

Claudia M├╝ller ist Professorin f├╝r Sozioinformatik mit dem Schwerpunkt “IT f├╝r die alternde Gesellschaft” an der Universit├Ąt Siegen, Deutschland. Ihr Fachgebiet ist Participatory Design mit ├Ąlteren Erwachsenen und f├╝r ├Ąltere Erwachsene, gef├Ąhrdete Nutzergruppen und lokale Gemeinschaften. Sie ist stellvertretende Vorsitzende der Kommission des Achten Altersberichts der Bundesregierung.

Mehr Informationen ├╝ber IT f├╝r die alternde Gesellschaft oder Claudia M├╝ller

Thorsten Schwarz

Thorsten Schwarz ist Leiter des Accessibility Labs und der Literaturversorgung f├╝r Studierende mit Sehbehinderungen am Zentrum f├╝r Digitale Barrierefreiheit und Assistive Technologien am KIT (Karlsruhe Institute of Technology). Seine Schwerpunkte sind digitale Barrierefreiheit, inklusive Digitalisierung, barrierefreie Dokumentenoptimierung (mit und ohne KI-L├Âsungen) und haptische Ausgabe von Informationen. Er setzt sich daf├╝r ein, dass ein selbstbestimmter und barrierefreier Zugang zu Informationen aller Art sowie eine anpassungsf├Ąhige und inklusive Digitalisierung zum Normalfall werden. Seit 2012 lehrt er diese Themen am KIT.

Gottfried Zimmermann

Gottfried Zimmermann ist Professor an der Hochschule der Medien Stuttgart und technischer Leiter des Kompetenzzentrums f├╝r digitale Barrierefreiheit. Seine Themen in Forschung, Lehre und Standardisierung sind barrierefreies Design und inklusive UX in IT-Anwendungen, darunter Web, mobile Apps, Dokumente und immersive Umgebungen.

Nadia David

Nadia David ist Mitglied im Projekt WERTE.IT beim Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. mit dem Schwerpunkt “Schaffung einer inklusiven Unternehmenskultur”. Sie arbeitete bereits

als freiberufliche Dozentin f├╝r IT-Anwendungsprogramme und kundenorientierte Kommunikation f├╝r verschiedene Auftraggeber t├Ątig und f├╝hrt IT- und Kommunikationstrainings f├╝r international t├Ątige mittelst├Ąndische und Gro├čunternehmen. Seit 2019 ist Nadia David auch f├╝r das Projekt iDESkmu als Bildungsreferentin und f├╝r die Presse- und ├ľffentlichkeitsarbeit zust├Ąndig.

Frauke M├Ârike

Frauke M├Ârike ist Leiterin des Lehrstuhls f├╝r Arbeit, Inklusion und Technik an der Technischen Universit├Ąt Dortmund. Als Ethnologin und Wirtschaftsinformatikerin mit langj├Ąhriger Praxiserfahrung in multinationalen Unternehmen liegen ihre Forschungsschwerpunkte in der Gestaltung inklusiver sozio-technischer Arbeitssysteme, neuen Formen der Zusammenarbeit f├╝r inklusive Arbeitswelten und Methoden der partizipativen und menschenzentrierten Technikgestaltung.